von Michael Schardt

Oldies but Goldies

...bildete.

Benno startet in der ersten Gruppe und konnte in knapp 34 Minuten überzeugen. Das wäre auf eine Zeit von 50 Minuten über 10 km hinausgelaufen. Von vier Mitstreitern aus seiner Altersklasse war er der schnellste, und im gesamten Männerfeld landete er auf Rang 29. Zwar hat auch Michael Schardt seine AK (M65) gewonnen, doch war seine Zeit deutlich langsamer als die von Benno (43 Minuten). Frieda, die mit der Startnummer von Judith unterwegs war, lief mit Michael zusammen, passte sich seinem Tempo an und erreichte die gleiche Zeit. In der ersten von zwei Runden war beider Geschwindigkeit eher mäßig, da Michael den Lauf noch für ein Fachportal fotografierte.

Zurück