Lauf am Fühlinger See

Auf fünf Wochen ist dieses einmalige Projekt terminiert. Nach drei Monaten Veranstaltungspause hat sich die Stadt Köln ein Format ausgedacht, das die virtuellen Läufe in den Schatten stellt, weil wieder echter Wettkampf mit Läufern vor Ort möglich ist. Los geht es am 13. Mai. Könner und Geübte gehen täglich zwischen 18:30 und 20 Uhr auf die 5,4 km lange und schöne Strecke; Walker und Anfänger von 17 Uhr bis 18:30 Uhr. Der Start ist kostenlos, für den Leihchip sind neun Euro zu hinterlegen, die man zurückerhält. Weitere Infos und die Anmeldung sind unter www.fit-koeln.de zu finden. Die Starter gehen getrennt auf die Strecke unter Berücksichtigung der bestehenden Regeln. Man kann an drei unterschiedlichen Punkten auf die Strecke gehen und auch an mehreren Tagen laufen. Nach fünf Wochen wird eine Ergebnisliste veröffentlicht.

Ort: Köln

Zurück