Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise
Im Folgenden möchten wir Sie in verständlicher und kompakter Form über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die private Sportinitiative der Laufsportfreunde Köln (Kurzform LSF Köln) sowie Ihre diesbezüglichen Rechte in Zusammenhang mit der Nutzung von www.lsf-koeln.de unterrichten. Bitte beachten Sie, dass für einige Angebote der Laufsportfreunde zusätzliche Datenschutzhinweise gelten können.

1. Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen:
Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die nachfolgend beschriebene Datenverarbeitung ist die private Sportinitiative „Laufsportfreunde Köln“, vertreten durch den Geschäftsführenden Vorstand vertreten durch Michael Schardt.
Adresse: LSF Köln, Michael Schardt, Antwerpener Straße 2, 50672 Köln, E-Mail: ltbb@gmx.de

2. Funktionen der Website:
Über die Website, abrufbar unter der URL https://www.lsf-koeln.de, können Sie sich über unseren sportlichen Aktivitäten informieren. Sie können die Website ohne Registrierung verwenden.

3. Besuch der Website:
Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne uns konkret mitzuteilen, wer Sie sind. Sie können die Webseite dann nutzen, um sich über unsere Aktivitäten zu informieren. Personenbezogene Daten werden von uns dabei nur erhoben, soweit dies aus technischen Gründen für die Nutzung unserer Website erforderlich ist. Die folgenden Daten werden bei jedem Zugriff auf unsere Website automatisch erfasst:
• die IP-Adresse des Endgerätes, mit dem die Seite aufgerufen wird
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Titel der aufgerufen Website sowie der Titel der Website, von der die weiteren Inhalte abgerufen werden (sog. Referrer-URL), technische Angaben wie Zugriffsstatus und ggf. Fehlercodes
• technische Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des verwendeten Endgerätes
Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Nutzung unserer Webinhalte zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.
Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer oben genannten berechtigten Interessen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Logfiles werden für 7 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht.

4. Einsatz von Cookies:
Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär ("Sitzungscookies") oder längerfristig ("persistente Cookies") auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten.
Auf unserer Website werden Cookies verwendet.

5. Empfänger:
Wenn in diesen Datenschutzhinweisen nicht anders angegeben werden Ihre Daten, die über diese Website erfasst werden, grundsätzlich ausschließlich vom LSF Köln verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen betreffen die Fälle, in denen der Gesetzgeber die Weitergabe der Daten verlangt oder vorsieht (z.B. im Rahmen von polizeilichen Ermittlungen; bei Bezahlvorgängen für Kursbuchungen).

6. Ihre Rechte:
- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

7. Einsatz von Matomo (ehemals Piwik)
Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO.
Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/

Köln, Stand 31. Juli 2019