von Michael Schardt

Neujahreslauf Porz

... auf die schöne und flache Strecke geschickt. Bereits zum 43. Mal richtete er den Lauf aus. Im Anschluss gab es Christstollen, Lebkuchen und anderes Weihnachtsgebäck. Dazu heißen Kaffee, der bei Graden um den Gefrierpunkt die Lebensgeister weckte. Die Läufer spendeten auch eifrig für die Vogelauffangstation, die in der Nähe ihre wertvolle Arbeit leistet. Die gesamten Gelder werden zu 100 Prozent dorthin abgeführt. Eine tolle Sache.

Zurück